Die Geschäftsführung bei Bürogebäude Ortmeier Maschinen- und Vorrichtungsbau

Ortmeier: Drei Generationen – ein Ziel

Qualität, Service, Kompetenz und Vertrauen

Das mittelständische Familienunternehmen Ortmeier Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH & Co. KG wurde im Jahre 1976 von Helmut Ortmeier gegründet. Mit Doris und Anton Burghard ist seit Beginn des Jahres 2003 die zweite Generation etabliert. Zusammen mit den Kindern Ramona und Michael steht bereits die dritte Generation in den Startlöchern.

Die Qualität der Produktion wird durch hochwertige Werkzeugmaschinen sowie geschultem Fachpersonal sichergestellt. Durch Präzisionsfertigungsverfahren von bis zu 0,005 mm, 3D Messverfahren und fortlaufende Produktionskontrollen erzielen wir die Genauigkeit, die von einem Maschinen- und Vorrichtungsbau verlangt wird.

Logo Ortmeier Maschinen & Vorrichtungsbau
1976  Gründung der Firma durch Helmut Ortmeier

1976

Gründung durch Helmut Ortmeier in einer kleinen Garage in Neuburg a. d. Kammel.

 1980  Umzug nach Langenhaslach

1980

Umzug nach Langenhaslach mit Bau der ersten Produktionshalle.

 2003  Übernahme durch Doris und Anton Burghard

2003

Übernahme durch Doris und Anton Burghard.

2005 Neubau Halle 2

2005

Neubau Halle 2, Erweiterung der Produktionshalle auf weitere 500m².

 2010  Neubau des Verwaltungsgebäudes

2010

Neubau des Verwaltungsgebäudes.

 2012  Firmengründung Ortmeier Automatisierungstechnik

2012

Firmengründung Ortmeier Automatisierungstechnik GmbH durch Ramona und Michael Burghard.

Neubau Halle 3+4

2017

Neubau Halle 3+4, Erweiterung der Produktionsfäche auf weitere 1550m².

 2018  Renovierung der Halle 1

2018

Renovierung der Halle 1 für Automatisierungstechnik.

Haben Sie Fragen ...

… zu uns oder unseren Leistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Logo Ortmeier Maschinen & Vorrichtungsbau
Seite wählen